Ende des 2. Weltkrieges jährt sich zum 70. Mal

Heute jährt sich zum 70. Mal das Ende des 2. Weltkrieges.
Aus diesem Grunde trafen sich heute 5 Granseer in Schönermark an den Gedenksteinen der gefallenen russischen Soldaten in der Region. Dieses Treffen war etwas ganz besonderes: Neben Steven Roltsch und René Jordan vom SPD- Ortsverein waren auch Rudi Tramontin sowie Otmar und Siegfried Steinberg vor Ort und gedachten den Opfern des Nationalsozialismus und den gefallen Soldaten, die im Kampf gegen Nazi- Deutschland gefallen sind.

Was ist besonders? 1975 sanierten Viktor Tramontin und Otto Steinberg das damalige Denkmal. Die Nachnamen kommen Ihnen bekannt vor? Sie erahnen richtig: Rudi Tramontin ist einer der Söhne von Viktor Tramontin und Siegfried und Otmar Steinberg sind die Söhne von Otto Steinberg und René Jordan ein Ur- Enkel von ihm. Es war ein bewegender Moment für alle.

Der SPD- Ortsverein legte ein Blumengesteck nieder und die Söhne von Viktor Tramontin und Otto Steinberg kleine Sträuße auf jede Grabplatte.

GraFü-Kurier

Werden Sie Fan

 

B96 - Initiative

Neuigkeiten aus der Landtagsfraktion

Landtagsfraktion

Unser Unterbezirk

UB-Teil

Mitglied werden

Mitglied werden

Bund aktiver Demokraten

Termine

Alle Termine öffnen.

18.09.2019 - 18.09.2019 Gemeindevertretung Stechlin

19.09.2019, 19:00 Uhr - 19.09.2019 Stadtverordnetenversammlung

30.09.2019, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Stammtisch des SPD Ortsvereins Gransee-Fürstenberg

Alle Termine